NGV lud zur Mitgliederversammlung

20160305_170659

Der NGV-Vorstand (v. l.): Dieter Zamponi, Beate Vitt, Niklas Kämpfer, Werner Stracke, Dieter Bruch, Karl Eberhard Riebeling, Martina Seidel, Hubert Rudolf Groos, Maria Herrmann, Olaf Kämpfer, Martin Hartmann.

 

Der Netphener Gesangverein 1861 (NGV) bat seine Mitglieder zur obligatorischen Jahreshauptversammlung.

Wahlen: Folgende Funktionsträger wurde von der Versammlung in ihren Ämtern bestätigt: Präsident Hubert Rudolf Groos, Martina Seidel als Vorsitzende des Frauenchores, Martin Hartmann als Schriftführer und Werner Stracke als Organisationsleiter. Neu in den Vorstand wurden gewählt: Dieter Bruch als Vorsitzender des Männerchores, Karl Eberhard Riebeling als sein Stellvertreter, Niklas Kämpfer als stellvertretender Vorsitzender des Gemischten Chores fun4voices und Maria Herrmann als Pressewartin. Als neue Kassenprüferin fungiert Sabine Hoffmann. Damit sind wieder alle Vorstandsämter des NGV besetzt.

Ehrungen: Die Jubilarehrungen finden auf dem Stiftungsfest im November statt. Auf der ordentlichen Mitgliederversammlung werden jedoch die Sängerinnen und Sänger geehrt, die im vergangenen Jahr bei keiner Probe fehlten. Dies sind im Männerchor Klemens Müller, Albert Schäfer und Heinz Kämpfer, im Frauenchor Anita Görg und bei fun4voices Niklas Kämpfer und Karl Eberhard Riebeling.

Rückblick: Schriftführer Martin Hartmann erinnerte in seinem Bericht u. a. an die gelungene Dance-Night, an die erfolgreiche Erringung des vierten Meisterchortitels des Frauenchores und die beiden ausverkauften Konzerte von fun4voices im Alten Feuerwehrhaus sowie das Adventskonzert des Frauenchores in der ev. St. Martini-Kirche. Weiterer Höhepunkt war die viertägige Vereinsreise nach Lichtenfels.

Ausblick: Im Terminkalender für 2016 sind besonders zu erwähnen die fünftägige Konzertreise zum Alta Pusteria Festival in Südtirol und das große Geburtstagskonzert (20 Jahre Frauenchor) und (10 Jahre fun4voices) am 24. September in der Georg-Heimann-Halle. Zudem geplant sind ein Konzert des Männerchores (Termin folgt) und das alljährliche Stiftungsfest zu Ehren der Jubilare am 5. November.

Finanzen: Kassenführer Olaf Kämpfer konnte dank überaus erfolgreicher Veranstaltungen im vergangenen Jahr einen sehr positiven Kassenbestand verkünden. Daher wurde der Vorstand einstimmig entlastet, und es kann weiterhin auf eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge verzichtet werden.

Share