Meisterchor

Das Proben hat sich gelohnt

Hochburgen des Gesangs in Siegerland, Wittgenstein, Bigge-Lenne
gmz Siegen. Aus den drei heimischen Chorverbänden Siegerland, Wittgenstein und Bigge-Lenne nahmen insgesamt 20 Chöre an dem Leistungssingen teil. Vier Werke mussten vorgetragen werden, ein Wahlchorwerk (Aufgabe A), ein einfach strophisches Volkslied (Aufgabe B), ein durchkomponiertes bzw. strophisch variiertes Volkslied (Aufgabe C) und ein Wahlpflichtchorwerk (Aufgabe D).

Mindestens zwei dieser Werke müssen mit „sehr gut“ (21 bis 25 Punkte) bewertet werden, um den Titel zu verteidigen bzw. zu erhalten, eines davon muss eines der Chorwerke sein. Die anderen beiden Werke müssen mindestens „gut“ (15 bis 20 Punkte) sein.


Aus dem Chorverband Siegerland haben folgende Chöre ihren „Meistertitel“ verteidigt:

MGV Westfalia Gernsdorf (A: 20,6 Punkte, B: 21,8, C: 20,4, D: 21,2),

MGV Concordia Hainchen (A: 21,6, B: 21,2, C: 21,8, D: 20,4),

MGV Frohsinn Werthenbach (A: 21,4, B: 21, C: 21,8, D: 21),

Frauen-Singkreis Wilgersdorf (A: 21, B: 21, C: 20, D: 19,8),

MGV Harmonie Setzen (A: 21,4, B: 22,4, C: 21,8, D: 21),

Netphener Gesangverein 1861 (A: 21,6, B: 22,2, C: 22, D: 21,6)

Gemischte Chor Via Nova Rudersdorf (A: 21,8, B: 21,2, C: 22, D: 21,4).
Beim Chorverband Bigge-Lenne traten aus der Region erfolgreich an:

MGV Bergeshall Neger (A: 22,4, B: 21,6, C: 21,6, D: 21,4),

Pop- & Gospelchor Just for Fun (A: 20, B: 22,2, C: 21,4, D: 21,2),

MGV Cäcilia Langenei 1881 (A: 22,6, B: 22,2, C: 22,8, D: 22,4),

Vocalitas Thieringhausen (A: 23,2, B: 23,4, C: 23,6, D: 23,8),

Frauenchor Lichtringhausen (A: 20,4, B: 21, C: 20,6, D: 21),

Frauenchor Pro Musica Gerlingen (A: 22, B: 21, C: 21,8, D: 21,2),

Frauenchor Ottfingen (A: 20,8, B: 21,8, C: 21, D: 21,8)

Quartettverein Harmonie Dörnscheid (A: 21,4, B: 21,6, C: 21, D: 21,4).
Vom Chorverband Wittgenstein waren erfolgreich:

Canticum Novum Wittgenstein (A: 21, B: 21,2, C: 20,8, D: 19,8),

GV 1952 Balde-Melbach (A: 21, B: 21, C: 20,8, D: 20,2)

Gemischte Chor Liederkranz Dotzlar 1879 (A: 20,6, B: 20,4 , C: 21, D: 21).
Tagesbester Chor am Samstag mit dreimal maximaler Punktzahl und einmal 24,2 Punkten war der Kammerchor Consono von der Kreis-Sängervereinigung Köln, Tagessieger am Sonntag war der Ratinger Kinder- und Jugendchor mit 24, 24,2, 25 und 24 Punkten.

Siegener Zeitung vom 25.05.2009
Share